GRUPPENAUSSTELLUNG DER KÜNSTLERMITGLIEDER             Pol und Gegenpol

LANGENBURG • HOFRATSHAUS • 16. Juli - 27. August 2017

Eröffnung: Sonntag, 16. Juli, 11 Uhr

Pol und Gegenpol. Diese Welt ist eine polare Welt, Immer gibt es Pol und Gegenpol, kurz die POLARITÄT: Tag und Nacht, Mann und Frau, Krieg und Frieden, usw. Wenn es zwei Gegenpole gibt, dann gibt es Spannung dazwischen. Spannung bedeutet, dass sich etwas bewegt. Bewegung bedeutet, dass sich etwas verändert. Veränderung kann Entwicklung bedeuten. 

 

T. Achter, K. Bauer, G. Bier, G. Deeg, A. N. Franz, R. Glass, U. Kensy, W.Kienle, R.Kurz, E. Zenzinger, D.Neisser-Steinkraus, G. Neisser, U. Ploghöft, F. Raßl, S. Rudolph, U. Schmidt, C. Schmidt-Ehrlinger,  

V. Solzin, S. Streng